Schlagwort-Archive: Oh

Oh

Standard

 

 

 

Oh Ihr meine Blumen
Der Gärtner hat Euch verlassen
So netzte ich Euch
Mit meinen Freudentränen

Denn in die Wüste ging Er
Schläuche und Krüge
Voll lebendigen Wassers tragend
Dort eine blühende Oase erschaffend

Und ich sitze hier
Allein mit mir
Unter dem Sternenpalast
Glitzert mich Silber an

Oh nachtschwarz brennt mein Herz
Die Gespenster der Vergangenheit
Entlassen längstens entbannt befreit
Denn im Feuer besteht nur duftendes blumiges Licht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oh

Standard

 

 

 

Oh wie staunte ich allhier
Als ich auf dem Planeten Erde Kind
Ob all der Rätsel und Wunder
Alter Götter himmlischer Kunde
Blumen und Getier

Ach wie erschrak ich Jugendlicher
Auf dem Erdenplan geworden
Über all das Leid und Schmerz
Angst und Lügenkriege
Brachen manches Herz

Ei wie freute ich mich in der Welt
Endlich erwachsen Lieben
Entdecken zu dürfen das gefällt
Welch ein Segen