Schlagwort-Archive: Ich der Tote

Ich der lebend Tote

Standard

 

 

 

 

Immer wieder behaupten Sie öffentlich
Von Drüben sei noch keiner zurückgekommen
Wir können also nichts darüber wissen
Ob Es ein Danach gäbe
Oder was da sei

Das ist alleine schon journalistisch gesehen
Eine krasse Lüge

Dreisig Jahre unter den Toten
So lautet der Buchtitel
Eines Amerikanischen Arztes
Namens Dr Wickland

Und Jan van Helsing
Ebenfalls Autor schrieb
Wer fürchtet sich vorm
Schwarzen Mann
Ein durchgängiges Gespräch
Mit dem Gevatter Tod
Dies liest sich freudevoll heilsam

Hab und Gut bleiben hier
Doch jegliche Seelenregung
Dunkler Energie wirken dort
Wie bleierner Nebel

Düsternis ist denen die dem
Glauben aufsaßen das danach
Das Nichts auf Sie warte
Gleichsam die Vernichtung

Ein rückwärts gewandter Lebensfilm
Läuft ab und alles von Dir
Anderen Angetane empfindest Du
Gespiegelt in Dir wie Sie einstens selbst

Gewissensbildung ist das gefühlte
Erkennen was mein Tun und Lassen
Bei Dir bewirkte
Läuterungssphäre genannt

Das was als ewiger Himmel verkauft
Ist die vorletzte Ebene
Ebenfalls von zeitweiliger Dauer
Aufgearbeiteter Lebenserfahrung
Als Bewusstsein verinnerlicht
Wirkt jenes Licht Ideenplastizierend

Du gestaltest dann das was Du Dir
Unter einem Himmel vorstellst
Und verweilst darin bis Du dessen satt

Das abschließende Geschehen ist
Mit hohen Geistigen Wesen
Das nächste künftige Leben
Zu planen Seine Erfahrungen und
Noch zu lösenden Verstrickungen

Wesshalb dies hier heute
Weil Depression seit 2016
In der „BRD“ Volkskrankheit Nr 1 ist
Und Depressive todessehnsüchtig sind
Und die Angst vor dem Tode sogenannter Gesunder
Zutiefst Angst vor dem Leben verbirgt

Vernichtung ist dem Leben fremd
Wandlung Wachstum allem Lieben inne

 

Dankend für Deine Lebenslesezeit
Dir ein lebend Toter

 

 

In Dankbarkeit  Burak und Kinga gewidtmet
Die letzten Dienst Tag den Mut hatten
In Ihrem Apartment einen Gesprächskreis
Über jenes noch Tabuthema zu halten

 

 

 

 

Advertisements