Schlagwort-Archive: Brief an die Angst

Brief an die Angst

Standard

Sag mal wird Es Dir nicht langsam langweilig
Immer dasselbe Du hast Angst vor der Liebe und
Führst Dich auf wie verrückt und aus dem Häuschen
Manche Glaubensgemeinschaften nennen Dich Teufel
Ohne Deine Wesensnatur wahrhaft zu durchschauen
Denn indem Sie Deine Machenschaften übernehmen was Du
Ja willst sind Sie Deine Diener und hörigen Sklaven

All die Lügendramen diese Intrigen Verleumdungen und
Geheimnistuerei sind Deine Werke
Denn eine Seele angstfrei bedarf solcher Praktiken
Nicht mehr Von der letzten Auswirkung will Ich erst gar nicht
Sprechen der Gewalt auf allen Ebenen

Sag an was kann wohl geschehen wenn Du Deine Angst einfach
Dem Licht des Liebens übergibst Eine unsägliche Last fällt von
Dir ab Es liegt an Dir nur das musste jetzt einfach ausgesprochen
Werden denn ich verstehe Dich ja und Du brauchst keine Angst
Zu haben Liebe straft nicht Sie vergibt und verzeiht einfach
Denke drüber nach fühle hinein

Dir von Herzen Dein ehemaliger Verbündeter
Hans Angsthase und Joachim von Frohgemut

Werbeanzeigen