Schlagwort-Archive: Auferstehung

Auferstehung

Standard

 

 

 

 

Heute morgen stand ein Toter aus dem Bette auf
Wusch sich bereitete Kaffee
Lüftete das Bettzeug am Fenster
Schrieb ein Gedicht

Und begrub die Angst im Licht
Schickte die Wut in einen Vulkan
Sandte alle Trauer zur Sonne empor

Und die Freude nein behielt er nicht
Wie denn sonst wäre er an ihr erstickt
So verschenkt Sie sich
Wie Fliederduft im Frühling jetzt

 

 

 

 

 

Auferstehung

Standard

 

 

 

 

Die Zeit ist ein Prozess
Gegen etwas oder jemanden
Einsam sein

Unendlichkeit ist gewähren
Lassen
Gewahr sein
Gemeinsam sein

Ewigkeit ist
Füreinander sein

 

 

 

 

Auferstehung

Standard

Wenn Du darniederliegst
Von harter Schicksals Hand
Dich erniedrigt wähnst
So richte Dich auf
Indem Du Deinesgleichen aufrichtest

So Du weniger oder tausend Tode gestorben bist
Hast Du jeweils die Möglichkeit
Dich neu erneuert zu erschaffen
Als eine zweite Selbstgeburt

Bist du des Treibens lebensmüde
Erwache endlich aus dem Schlaf
Denn Träume wollen gelebt
Und Visionen verwirklicht sein

So Du den Mangel an Liebe
In der Welt beklagst
Sprich Sie frei
Und brenne vor lieben
Das Menschen staunend fragen
Was ist mit Ihm geschehn