Schlagwort-Archive: Apokalypse

Apokalypse

Standard

 

 

Die Welt wird nicht untergehen
Weder durch atomare Verstrahlung
Noch eine sogenannte Klimaerwärmung

Auch kein Meteorit zertrümmert Sie
Noch erfriert Sie eine mögliche Eiszeit
Denn nur Du allein

Mit Deinem Denken und Fühlen
Deinen Unterlassungen und Taten
Bewirkst gestaltend das Antlitz der Welt

 

 

 

 

 

Apokalypse

Standard

 

 

 

 

Die Staudämme und Brücken
Sie brechen nicht
Und wenn doch

Was da zerbirst zerfällt
Ist nur die Mauer um Dein Herz
Und der hohe Turm deines Hochmutes

Wie auch die abgefahrenen Straßen
Der Gewinnsucht schaler Gewohnheit
Aufgelöst werden

Die Nebel des Wahnes zerfließen
Und die Geistige Umnachtung verglüht
Im nie gesehenen Licht der Morgenröte

Deine klägliche Angst dahinschmelzend
Wie grauen Schnee in der Frühlingssonne

 

 

Türkei Jalowa 3.Juli

 

 

 

 

 

Apokalypse

Standard

 

 

 

 

Ob Monsanto Saatgut monopolisiert
Das in sich fortpflanzungsunfähig ist
Derivate wuchern und zukünftige Ernten verspekuliert sind
Die Firma BRD Rüstungsexporte verdoppelt obwohl 70 Prozent
Der demokratischen Menschen dies ablehenen
Spruch Alle Macht geht vom Volke aus

Religionen für Machtorgien mißbraucht werden
Alle Bestrebungen den Fortschritt zu vervollkommnen
In das weltweite Chaos geführt haben

Der Papst ein Jesuit das Zölibat nicht frei gibt obwohl
Der Priesternachwuchs zusammenbricht
Menschen die hinter die Kulissen schauen
Als Verschwörungstheoretiker verunglimpft werden
Das Bankenparadies Schweiz das bedingunglose
Grundeinkommen ablehnt

Die Liste ist offen und doch
Ist die Apokalypse nur einfach
Die tägliche Frage des Lebens

Verblutest Du noch Angst
Oder liebst Du schon