Dienen

Standard

 

 

Ach was nur ein niedriger Diener
Das Vorletzte nach dem Sklaven
Weit gefehlt denn der Sklave

Wird geraubt entführt gezwungen
Unter Todesstrafe Seelenpein genötigt
Der Diener jedoch sucht sich

Das Feld Seiner Dienstbarkeit
Wie denn die Seele Königin
Allzeit verehrt bedacht erfühlt

Gesäubert geschmückt wohlversorgt
Im Palast der Liebe gehuldigt
Und umsichtig selbst fürsorglich dient

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Märchenhaft

Standard

 

 

Es war einmal ist oder wird erst sein
Wer kann Es wissen wer war dabei
Wer hats gesehn

Eine winzigkleine Muschel geboren
Und Sie freute sich des Lebens
Zumal ja die Meere dreiviertel

Von Mutter Erde bedecken
Und so fühlte sich Muschelein
Sicher und geborgen wohl behütet

Bis eines Tages eine Altmuschel
Zu Ihr sprach Sieh Dich vor
Das Du kein Sandkorn in Dich kriegst

Denn dann bildest Du eine Perle
Und ein Perlentaucher steigt hinab
Dich zu fangen und erbrechen

Der schönen Perle wegen
Das bekümmerte  unser Muschelchen
Denn gerade den Sand fand Sie so schön

Und war Er Es doch der den Meeeresboden
So lebendig und fein bedeckte
Da schlüpfte denn auch zu Seiner Zeit

Ein Sandkorn in das Muschelwesen
Unversehens von einer Welle eingebracht
Sieh da sprach Muschelein freundlich

Komm herein Sandfein
Und sei mir lieb und Hausgenosse
Wenn Du dann eine Perle bist

Will ich mein zeitlich Leben gerne dreingeben
Denn ich habe gehört das schöne Wesen
Oben auf dem Land sich Ihrer gar entzückt erfreun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesang

Standard

 

 

Alles Leben ist Gesang
Selbst die Stille der Nacht
Tönt mythische Verborgenheit

Und der Muezzin ruft in die Welt
Seine klagende unerfüllte Sehnsucht
Und über Lautsprecher allen Schmerz

Wie das Dröhnen und Lärmen der Stadt
Dem Sklavengesang auf den Plantagen
Gewichen ist und ein kleines Kind

In Seinem selbstvergessenem Singsang
Seinem Herzen eine Stimme verleiht
Mutter Erde und Vater Himmel liebt

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprache

Standard

 

2019 wurde von einer Organisation
Zum Jahr der Sprachen erklärt
7000 Sprachen soll Es weltweit geben

Und viele diskriminiert nur noch
Mündlich tradierte indigene Sprachen
Vom Aussterben bedroht sein

Ich spreche leidlich Literaturdeutsch
Kann die Mundart Fränkisch
Und gebrochenes Englich

Was jedoch alle Lebewesen
In dieser Welt sprechen ist die
Mitfühlende Herzenssprache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommer

Standard

 

 

Komm stell Dich nicht so an
Ein negativ besetzter Vorwurf
Wieso ich bin nur der ich bin

Aber
Kein aber denn ich bin in diesem
Heiligen Augenblick ganz und gar

Der ich bin und nur weil Du
Dies peinlich findest verstelle
Ich mich nicht

Wenn Du Dein ureigenstes Leben
Nicht lebst aus Angst aufzufallen
Und anstößig zu sein dann bedeutet

Dies seelischen Selbstmord
Und weiterhin geistigen Tot
Lebe das Leben unangepasst

Scheinbar schutzlos
Wie ein Vogel im Winter
Beflügelt den Frühling herbeisingt

 

 

 

 

 

 

Der Revolutionär

Standard

 

 

Das Vermächtnis jenes Menschenwesens
Ist nach dem plötzlichen Tode über einen Vertrauensmann
Hier veröffentlicht worden so Sein letzter Wille

Der in Seinem Hause  aufgefundene Leichnam
Wurde als Herzstillstand oder Selbsttötung
Der Obduktion verselbstmordet zugeführt

Revolutionen sind fragwürdig wie
Weiland die Französische denn siehe
Die Wagenladungen mit Brot für das

Hungernde Pariser Volk wurden befehligt
Zurückgehalten damit der Volkszorn hochkoche
Und Gewalt die erwünschte Wirkung zeitige

Das folgende Blutbad unter der Giutine
Mag ebenso wie das Kommunistische Experiment
Genügen um aufzuzeigen wess Geistes Kind

Diese Aktionen sind dafür lade ich jedes
Beseelte begeisterte Menschenwesen ein
In und an sich das zu verändern

Was Ihm im außen mißfällt
Und das weiterhin auszuhungern
Was an Seiner Lebenskraft schmarotzte

Wenn Du und ich somit ein Jedes
Dem Energie entzieht was ausbeutet lügt und betrügt
Dafür bewahrheitet was Es liebt ist alsbald geschehen

Was Visionäre Träumer und Dichter seit Jahrhunderten
Ersehnt beschrieben besangen und erdichteten
Freude schöner Götterfunken alle Menschen sind Geschwister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rätsel

Standard

 

 

Immer wieder steigt Es spiralig hinab
Erweitert und dreht Seine Kreise
Manches tritt auf der Stelle

Einige bringen Es auf den Punkt
Fallen aus dem Rahmen
Ecken an oder sind aalglatt

Viele sind Hörige der Angst
Wenige Diener des Liebens
Manche erkaltet viele lau

Es gibt Wunderschöne
Gezeichnete und Unscheinbare
Alle sind Geheimnisse uralter Tragik

Jedes Hinzukommende trägt
Alle Hoffnung der Welt
Alt verbraucht und müde

Spiralt es sich linkswärts
Wieder heraus und hinauf
Dahin wo alles gründet und mündet

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin

Standard

 

 

Ich bin ein Unterpfand des Himmels an die Erde
Doch nur wenige Menschenwesen
Haben Es bisher eingelöst

Ich bin das Zünglein an der Waage
Der Tropfen der das Faß überlaufen läßt
Der Funke dessen das Feuer bedarf

Ich bin der kritische Massepartikel
Der Es verhindert oder geschehen läßt
Das Sandkorn das den Strand vollendet

Ich bin der Sandkasten und das Förmchen
Meines Spieles und der Künstler
Inspirierter Gestaltungskraft

Ich bin der Spiegel der Fratze der Angst
Und die pollierte Wahrnehmung
Deiner leuchtenden Augen die in Liebe brennen

Ich bin Du
Du bist ich
Wir sind eins

 

 

 

 

 

Der Einfall

Standard

 

 

 

Gerade hatte ich einen Einfall
Alle Menschen sind Blumen
Auf der einen großen Wiese

Solche mit Stacheln Brennesseln
Dornen ja sogar giftige
Wenn unbewusst und bunte

Duftende klein und hochgewachsen
Weder die Rose noch der Lotos
Im Teich noch die Lilie schön

Stellen sich an die Spitze
Beanspruchen den ersten Platz
Alles sprießt wächst und blüht

Fruchtet auf der einen Wiese
Die vor Deinem Haus
In Deinem Herzensgärtlein grünt

 

 

 

 

 

 

Ein Vorfall

Standard

 

 

Der welcher dies hier berichtet
Ist ein Privatdetektiv des Lebens
Und weil ganzheitlich des Todes

Die scheinvereinten Nationen haben Heute
Zum Weltfreundschaftstag bestimmt
Der Völkerfreundschaft dabei sind die

Nationen weder vereinigt noch
Mehrheitlich einander füreinander
Freunde und die Meldung im Radio

Das eine Mutter und Ihr Kind
Vor die S-Bahn gefallen sind
Der Mann weder links noch rechts

Weder kommunistisch noch patriotisch
Weder schwarz noch weiß
Habe Kokain genommen

Was natürlich Seine Verantwortung
Im Sinne der Unzurechnungsfähigkeit
Mindert dabei ist Mohn Opium das

Exportgut Afghanistans indem diverse
Nationen vereint den Rauschgifthandel
Schützen weil sonst die Bauern

Nahrung anpflanzen müssten und dann
Und die Sicherheitsmaßnahmen
An den Bahnsteigen müssen erhöht werden