Geschichten die das Leben schreibt

Standard

 

Heute gestern morgen
ach was ist schon Zeit
im Angesicht der Ewigkeit

Fuhr ich heute einen Mann
derzeit nachoperativ bestrahlt
chemoisiert zum Arzt nach

Und danach wollte er Nougat
in einem vornehmen Laden erwerben
eine Schlange wartete dort

Aus Menschengeschwistern
zur Unkenntlichkeit entstellt
warten warten er schwächelt

Ich hole aus der Pralinerie einen
Stuhl ein Plakat im Ladenfenster
Bestellungen Lieferung möglich

Eine Wartende selbstgesprächig
ich frage mit wem sie spräche
sie das Lieferangebot gilt nicht mehr

Ich in den Laden frage ja entferne
reiße das nun Falsche endlich ab
wir andere ich sprechen allesamt

Sie wieder wünsche sich hier eine
Feuerschale ich die kann sie haben
und performne ein Liebesgedicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.