Zeitweiliges

Standard

 

Das Kleinkind ist paradiesisch
Noch in alle Zeit der Welt gebettet
Himmlisches Begrüßungsgeschenk

Der Jugendliche hat denn so viel
Zu tun das Zeit als knapp
Der Tag zu kurz erscheint

Erwachsene sind Verarmte
Sklaven der Zeitweiligkeit
Gekettet an Sekunden gefesselt

Von Minuten und dann das Ende
Sterben noch die Angst davor
Zeitvernichtend nun die Sanduhr rinnt

Der reine Tor und Altersweise hat alle Zeit
Der Welt ja die Unendlichkeit gepachtet
Und ewig ist Ihm nun der Liebe Wandel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..