Lausche

Standard

 

Elender soll ich Dich in den Orkus werfen
Ach Herr Gott der Götter Gnade weh mir
Nun denn Du Wurm was befasse ich mich mit Dir

Nur weil Du Licht gestohlen und nennst
Es Wissbegier magst nicht im Dunkel tappen
Und blind wie je ein Huhn dem Wurm

Wenn ich Dich liebend strafe tadle höre
Lausche Die Wahrheit sollst Du kennen
Und wisse das Sie Dein Herz beschwert

Denn vor dem höchsten Glück verstellt
Steht das Gesetz des Unglücks leibhaftig erfahrend
Wissend zu gedenken  Nun geh und lebe wie ein Gott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.