Der alte Mann

Standard

 

Der alte Mann auf der Bank
Nein keine Plastikgeldautomaten
Versagungsgeschichte schon jetzt hier

In der wärmenden Frühlingssonne
Auf der graffitigeschmückten Bretterbank
Sitzend mit Blick über den silbrigen Wörthsee

Und im Bildvordergrund denn er
War gelernter Fotograf die heuer noch
Schneefreie Kinderrodelwiese leer

Blieb Ihm die Zeit sich auflösend stehen
Als Sein Leben fünfminütiger Quintessenz
Dessen Geschichten allemal literarisch

Märchenhaft bedeutungsschwer und leichthin
Nur selbstinszenierte Lehrstücke des Erwachens
Im Nachhinein wohl orchestriert erklingend

Sich in einer Kaskade Bachscher Orgelfugen
Engelbegleitet fantastisch und zugleich
Hoch philosophisch in einem weisen

Dankbaren Seufzer lächelnd entspannte
Der Mann saß da offenen Auges träumend
Hellwach als man Seine leblose Hülle fand

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..