Sehnsucht

Standard

 

 

Als mich mein pfadloser Weg
Einst in die Wüste führte
Auf der Suche nach der Blume

Fand ich nur flimmernde Hitze
Verdorrtes Gehölz und mumienhafte
Staubige Trockenheit

Dann irgendwann stand Sie vor mir
Klein und unscheinbar geduckt
Stachelbewehrt ein Blümchen

Später lenkte mich mein Schicksal
In den eisigen Norden Stein und Bein
Gefroren alles Lebendige

Selbst schon erkaltend Da keine
Sinnestäuschung flimmerte im Sonnenlicht
Eine zarte Eisblume mir auch hier

In dem Stahlbetonglasdschungel
Einer Großstadt nirgends Ihr Duft
Bis ja bis in den Augen eines Menschen

Sie erblüht lächelnd fragend
Und aller Sehnsucht Suche
Tragen Sie in weher Herzensbrust

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.