Der Fremde

Standard

 

 

Ein Fremder der bei sich Zuhause
In Seinem Land kein Fremder ist
Betrat eines der Großen Steinhäuser

Und da Er der Sprachen kundig ist
Vernahm Er eines Priesters Rede
Denn hier geschah ein Gottesdienst

Du sollst Gott über alles lieben
Und Deinen Nächsten wie Dich selbst
Der Fremde war darin vertraut befremdet

Denn wenn ich mich nicht selbst liebe
Also dann Dich auch nicht
Und das Göttliche

So setzte Er sich in die Füßgängerzone
Auf eine leere Obstkiste mit einem Schild
Bitte liebe mich wie Dich selbst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.