Der Reisende

Standard

 

 

 

Ein Sufi oder war Es eine Sufine allemal
Menschen jener Gesinnung die allem wohlgesonnen
Lebende Brunnen durstiger Seelen sind

War auf einer Reise zu einer Derga unterwegs
Weil Er einfach von Wesen auch nur einfachen Proviant
Und entsprechendes Reisegeld mit hatte

War beides zur Neige gegangen
Da flüsterte ihm das Kismet ein
Gehe einfach in die Fußgängerzone

Der Innenstadt und sieh was inshallah
Dort durch Dich geschehen will
Gehört erhört holte Er Seine Ney hervor

Jene einfache Bambusflöte auf der schon ein Engel
Spielte um die Seelen aus dem Paradies auf die Erde zu locken
Denn Sie sträubten sich anfangs so spielte Er eine einfache Weise

Das die kaufblinden Menschen stehen blieben
Offenen Mundes geweiteter Augensterne
Und selbst ein kleiner Junge oder war Es ein Mädchen

Wer kann Es wissen wer war dabei wer hats gesehn
Begann entzückt zu Tanzen das Zehrgeld im Hut auch
Und Zuhause erzählten die Menschen

Nicht was Sie teuer oder billig gekauft
Dafür begeistert was Sie gesehen und gehört
Schicksal ist eben nur ein Reisebegleiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.