Güldür Gül

Standard

 

 

Ich war heute in der Großen Stadt
Heimwärts in Pasing passierte Es
Ist Pasing eine Passage der Anderswelt

Eine Taube auf dem gegenüberliegendem Bahnsteig
Krümelreste pickend dann zwei drei mehrere Artgenossen
Und der kleine Taubenschwarm flattert zu mir herüber

Eine Frau gute sechzig Mütze Turnschuhe
Hände in den Pastikjackentaschen vergraben
Scheucht die Täubchen genervt energisch weg

Was Sie denn an Ihnen störe
Das wollen Sie wohl wissen schroff
Weitere Fußstapfentritte den Tieren hin

Was tun Sie  Ihnen denn
Ach lassen Sie mir meinen Frieden Sie agressiv
Ihre gestutzen Seelenflügel schmerzen jene Frau

Station Westkreuz umsteigen eine schwarz gekleidete
Türkin fünfzig setzt sich auf die Stahlgitterbank
Genau Rücken an Rücken zu mir Taschentelefongespräch

Dann beendet spricht Sie zu sich selbst Keine Freiheit
Was sagen Sie da ich Lächelnd Sie ich habe morgen frei
Und muß doch arbeiten weil eine Kollegin erkrankt ist

Kismet inshalla Was ist Ihr Beruf an mich gerichtet
Lächeln ich beginne das Türkische Lied Güldür Gül
Die lächelnde Rose zu singen Die S-Bahn fährt ein

Die Türkenmenschin steigt zu fragt Fährt die in die Stadt
Ich jaaa Die Welt ist wieder in Balance
Das Schicksal in der Waage ausgeglichen

Picasso malte die Friedenstaube mit Palmzweiglein
Im Schnabel und kürzlich war Weihnacht
Das Fest des Friedens

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.