Die Geliebte

Standard

 

 

Ohne Dich kann ich nicht leben
Ei warum lebst Du dann noch
Ach nur aus der Sehnsucht nach Dir

Du bist meiner Sonne Mond
Augenstern und täglich Brot
Dürstest mich Verschmachtenden

Mit nur einem Blick von Dir
Wenn ich wache oder träume
Immerda von mit nur Dir

Und unsere Hochzeit bald
Verlobte Angetraute mir
Öffne ich des Käfigs Tür

Das Du frei in die Lüfte fliegst
Dem Geliebten entgegen
Vereint auf immerda

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.