Lebensrückschau

Standard

 

 

Ein Jahr vergangen
Ist wie ein ganzes Leben
Und obwohl ich kein Astrologe bin

Empfinde ich dennoch
Die lenkende Weisheit der Sterne
Und die Zukunft legen Sie uns ans Herz

Ich sitze hier in meinem Lehnstuhl
Alter Mann Greis zittrig der ich geworden
Kaum mehr der Stimme mächtig

Die Glieder steif und schwer
Das Haupt gelichtet weiß
Und seelenjung bei alledem

Was war mein Lebenswerk
Gab ich der Welt und Mutter Erde
Wirkte für die Himmlischen hier unten

Vom Göttlichen
Ach schweig ich demutsstill
Das Sie lebendig bleibe

Bei aller Härte verkopfter Fühllosigkeit
Ihr vorzuleben was Sie inniglichst ersehnt
In Allem liebend immer Kind Ihr sein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.