Der Mensch

Standard

 

 

Früher habe ich Ihn gefürchtet
Dann leise manchesmal bemitleidet
Immer um Seine Gunst
Sein Wohlwollen geworben

Jenes Wesen dessen Leib
Den Tieren so anverwandt
Dessen Seele engelgleich
Oftmals von Dunklem besetzt

Dessen Geist so frei
Und Göttergleich
Das mich Sein Geheimnis
Allzeit erhaben anrührt

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.