Morgen

Standard

 

 

 

Morgen morgen
Nur nicht heute
Sagen alle faulen Leute
Volks und Kindermund
Tut Weisheit kund

Morgen wird sein
Was ich heute nicht getan
Was ich heute gewirkt
Sich dazwischen
In der Schlafensnacht gebiert

Morgen habe ich die Saat der Angst
Oder die Frucht des Liebens zu ernten
Die Zukunft liegt in Deinen Händen
Wie ein junger Vogel
Der aus dem Nest gefallen

Rühre Ihn nicht an
Denn Er ist heilig
Seine Eltern riechen den Menschen
Der so manchesmal
Ihre Gelege beraubt

Greifvögel Raubzeug nennt
Wie das
So der Adler in den Lüften
Längst den Wurm auf der Erde
Sich windend sieht
Gackert ein Huhn
Eben ein Ei gelegt
Freudig beglückt in die Welt

 

 

 

 

 

 

»

  1. Liebender Sven

    Die Schattenregierungen und Ihre entsprechenden Religionssysteme
    Sind an einem hohen Fleischkonsum interessiert

    In der Jüdischen Genesis steht

    Der Mensch möge die Früchte der Erde zur Speiße nehmen
    Von dem Töten unserer jüngeren Geschwister der Tiere sprechen Sie nicht
    Denn die Elohim Mehrzahl erschufen die körperliche äußere Form des Menschen

    Und der Jüdische Herr Jahwe Adonai Jachwe ist von Luther über den Kamm geschert
    Immer mit Gott männlich fehl übersetzt

    Das Göttliche ist androgyn jenseits getrennter dualer Kräfte
    Und ein Herr hat unter sich Sklaven und Knechte
    Das Göttliche Jeshua aramäisch sprechend nennt Es Sein VaterMutter und zärtlich Baba Väterchen

    Der Mensch ist was Er ißt
    Vegetarier sind auch Menschen Hindus Buddhisten und wer schon getötet hat wie ich
    Verzichtet meist auf tote Körper

    Guten Appetit
    Dankend Dir
    Joaquim von Herzen
    Lacto Ovoschmauser
    Milchprodukte und Eier

    Gefällt mir

  2. Habs erlebt, wie die Eltern von einem Kücken um dieses am Boden rumgegangen sind, um es zu schützen, das aus dem Nest gefallen war in einem Vorgarten. Da kannst du nix machen. Sie füttern ihr Kleines auch auf dem Boden weiter. Ich musste hilflos weiterziehen und dachte nur: Hoffentlich kommt keine Katze. Liebe ist das höchste Gut.

    Gefällt 1 Person

    • Geliebter Sven

      Also hast Du das getan
      Schützend hoffend glaubend
      Dieser Vogelfamilie Schutz zu senden
      Liebender der Du bist
      Gabst Du das Höchste Gut

      Und selbst wenn eine hungrige Katze
      Herangeschlichen wäre
      Auf der Methaebene
      Schenkt sich das Wesen
      Dem Es verspeißenden

      dankend
      Dir Joaquim von Herzen
      Und zu Pflanzenfresser

      Gefällt 1 Person

      • Wir fressen ja alle die Kücken und die Kälber und ihre Eltern. Ist wohl von Gott so gewollt: Fressen und Gefressenwerden und alle werden satte. Von Gott gut eingerichtet. Jeder frisst, jeder wird gefressen und wer überlebt, den frisst der Tod.

        Nur das Schnittlauch lassen manche stehen, weil es so schön dann blüht: Dabei heißt es doch Schnittlauch und weiß selbt nichts um seinen Namen. Wie human ist doch die Welt. Kommt, lasset uns singen dem Herrn ein Lied ..

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..