Smartphone und Telepathie

Standard

Liebender Tristan

Ich erhielt soeben telepathisch
Die Inspiration diesen Deinen
Intuitiven Weisheitsbeitrag zu rebloggen
Also habe ich Es dankbar getan

Dir Joaquim von Herzen

Tristan Dzikowski

Neolithische Fähigkeiten

Die Geschichte der Ureinwohner Australiens zeigt, dass sie möglicherweise über telepathische Fähigkeiten verfügten. Ob dies nur eine blosse Annahme ist oder als wissenschaftlich belegt gilt, weiss ich nicht. Angenommen, sie hatten telepathische Fähigkeiten: Wenn die Ureinwohner Australiens hierzu fähig gewesen waren, dann müssten Frühkulturen anderer Regionen der Welt ebenfalls über diese Fähigkeiten verfügt haben. Was uns zu der Frage bringt, wozu der Mensch Smartphones baut? (Abgesehen von Big Data und deren gegenwärtiger und künftiger Nutzung). Denkbar ist, wie beim Fund der Minoischen Kultur auf Kreta, dass der Mensch im Laufe seiner Entwicklung sein Inneres nach Aussen trägt. Sobald er als einfache Bauernkultur Freizeit gewonnen hat, verziert, also verschönert der Mensch auf Kreta und anderswo Tongefässe, in denen er zum Beispiel Olivenöl aufbewahrt. Der Mensch kehrt sein Inneres nach Aussen, in diesem Fall: Schönheit.

Wenn nun im Menschen Telepathie angelegt wäre, dann wartet förmlich  der Wunsch auf Telefonie bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 127 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s