Die Herzenstüre

Standard

 

 

 

 

 

Du gelangst eines Tages
Oder in Deinen Träumen
Was das selbe ist

Auf Deinem Lebensweg
Jener Zeitreise auf Erden
Vor die Türe der Unendlichkeit

Sie steht immer einen Spalt offen
Und wenn Du keinen Wächter siehst
Kannst Du einfach hindurch gehen

Sollte jedoch ein Wächter
Dräuend davor stehen
So wisse
Er ist nur Deine verkörperte Angst

Dann erinnere Dich
Das Du ein liebendes Herz
In Dir pochen und pulsen trägst
Und schreite an Ihm vorbei hinein

 

 

Für Franz Kafka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..