Verrückt

Standard

 

 

 

Wie ein Schiff in seichten Wassern flach
Gestrandet auf einer Sandbank festgefahren
Sitzt ein Mensch in Seinem Alltagstrotte fest

Ach wie normal
Ordendlich versichert und verwaltet
Ruheständler bald

Doch nur ich
Ich bin verrückt
Seins und todesglücksverzückt

Weder links noch rechts zu finden
Nur die Mitte einigend
Vermag mich fest zu binden

Nirgends ein Zuhause
Überall daheim
Selbstverloren einsam
Überall all ein

Spinne
Wie der flinken Hände Wolle Fäden
Fest gewurzelt wie ein Eichenbaum
Entwurzelt wie  ein luftger Schwalbenvogel
Welkes Blatt im Herbstwinde taumelnd
Weltverloren ewgen Sommers Traum

Einst verworfen
Verloren nun gefunden
Aller Angst und Schmerz entbunden
So entrückt gehöre ich
Den geheilt Gesunden an
Wieder Kind im Herzensparadies
Das mich nie verliess

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..