Geerdet

Standard

 

 

 

 

Heute abends es dämmerte gerade
Kam ich Luftikuss von einer erdenden Arbeit
Mit Pferden heim

Vor dem Häuschen stehend
Blickte ich nach oben
Nahm wahr und sprach Es laut aus
Was ich dort ergriffen fühlend sah

Jupiter Mond Himmel und Sterne

Dann betrat ich mein Haus
Zuhause auch dort

 

 

 

 

 

Advertisements

»

    • Liebende Connie

      Du verblüffst mich immer wieder aufs Neue
      Über Deine Sprachfühligkeit

      „Erden“ ja das brauche ich wir
      Der Pegasus hat Flügel
      Das Himmelspferd

      Und sage dem Werner meinen wiehernden Gruß
      Er möge das „Pf“ als einen Furz Pferde furzen viel und ungeniert lassen und sich und dem Pferdewesen ein ganzes Wort würdigen

      Oder schreibe ich Dir etwa“ LG“
      Statt Liebenden Gruß weil ich zu schwach oder gleichgültig bin

      Was ist an Zeit gewonnen „LG“
      Lieben hat alle Zeit auf Erden
      Unendlichkeit ist keine Mär mehr
      Dem der am Horizont das Licht der Ewigkeit erblickt

      danke
      Dir Joaquim von Herzen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s