Wandel

Standard

 

 

 

 

Ach und weh
Was haben wir getan
Blutig noch von der Schlacht
Entsetzen in den Augen
Tränenleer Rotz und Speichel verschmiert
Zittern die Glieder noch
Todgeweihte Überlebende
Kam uns die Liebe abhanden

Ach selbst der Alte Gott stürzte aus den Himmeln
Und all die Götter dazu
Sind jetzt Erdlinge wie wir

Und wem die Angst vor dem Tode abhanden kam
Trägt von nun an wohnend
In Seinem Palast der Liebe
Göttliches Erbarmen mit Allem was ist
Dient nurmehr Seinem Gnadenfürst
Das Goldweiße Friedensbanner tragend
Herzgeschmückt

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s