liebeserklärung an das tanzen und die musik

Standard
liebeserklärung  an das tanzen und die musik

Liebende zeitlose Seele

Die Musik bat meinen Körper
Diese Hymne auf den Tanz
Hier zu würdigen
Also ist Es geschehen
danke Dir
Joaquim von Herzen
Der der mit dem Tod tanzte

sorgenkindinmetamorphose

ich betrete das partygelände… wummernde bässe umhüllen mich. ja -immer tiefer tauche ich in den rollenden basslauf ein. blitzende, bunte und teils grelle lichter umgeben mich… ich kann garnicht anders: ich MUSS einfach meine augen schließen. der kopf ist schon von anfang an am mitwippen und ein breites schmunzeln wird mir gratis ins gesicht gezaubert.
nun fangen auch langsam meine beine an mitzuwippen… ich schiebe mich hypnotisiert und angstfrei durch die willige feiermeute, immer dichter ins gedränge -zur mitte der tanzfläche… ich müßte garnicht meine augen schließen, um in trance zu fallen. das zaubert die musik ganz alleine.
mit geschloßenen augen aber, kann ich mich noch mehr auf die musik konzentrieren. ist der sehreiz ausgeblendet, intensiviert das mein musikerleben ungemein…
elastisch und rhytmisch beginnen meine muskeln sich an- und zu entspannen… der körper zuckt in mathematisch errechenbarer form herum… und doch ist es unvorhersehbar, welche bewegung man „spontan“ mit dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 224 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s