Im Kaffeehaus

Standard

Das Kismet die Vorsehung und das Schicksal
Wussten Es einzurichten das in einem Kaffehaus
Ein Tisch mit drei Stühlen noch frei war

Nacheinander fast zeitgleich betraten drei
Männer das Cafe und setzten sich an den letzten Tisch
Salem aleikum shalom und Grüß Gott entboten
Die Gäste einander
Bestellt wurde Tschai und Mokka eine Wasserpfeife
Zigaretten graucht die Tageszeitung besehen ein Buch aufgeklappt
Schweigen Schlürfen Saugen Rascheln

Die Titelzeilen des Blattes prangten von Hiobs und
Politikbotschaften jeder hatte Sie kurz überflogen
Der Leser selbst spürte dies
Ob er Katholik Protestant oder Christ ist Gott wird Es wissen
Ob der Schmaucher Alevit Sunnit oder Schiit ist
Allah wird Es wissen
Und ob der Israeli Hebräer Chaside oder Jude ist der Herr weiß Es

Die Zeitung war leer gelesen
Die Wasserpfeife verraucht
Und das Buch Ich und Du von Martin Buber zugeklappt
Sie zahlten shukran thank you danke
Auf dem kleinen Marmortischchen stand
Eine einzelne Rose
Ob sie eine weiße rote oder gelbe Blüte hatte
Wusste keiner der Männer mehr
Nur das Sie anmutig schön erinnerte
Ihr Herz

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..