Mich

Standard

Es ist zwei Uhr nachts
Ich trete vor das Haus
In den Garten

Der Vollmond silbert Alles
Mit Seinem Licht
Sternenschrift am
Himmelsschwarz

Und die Nachbarhäuser
Verschlossene Garagentore
Schornsteine und wartende
Briefkästen

In all den Betten liegen
Scheintote Körper
Seelenfrei und geistentbunden
Sanft mit offenem Mund

Schnarchend ächzend lustträumend
Und alles ist einfach da
Vollkommen Die Bäume
Die Wiese die Vogeltränke

Und Ich Es gibt nur Mich
Alles ist
Nur da
Und Ich deute Es gebe Ihm
Sinn den Es in sich
Schon hat und Mich

Nur schön so wie Es ist
Segnen was ist keine
Erinnerung aus alten
Schubladen Aktenordnern

Der hat damals das getan
Sie jenes gesagt unterlassen
Es ist
Nur Ich
Bin

Und Du
Alles ist nur ein Du
Mit Mir
Sind Wir Uns

Die Nacht ist sternenklar
Wie Ich Denn Es gibt
Nur Klarheit milliardenfach
Blinkend strahlend hell

Und

Werbeanzeigen

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.