Ich grüße Dich,

Standard

Hinweis vorab: mein Blog ist umgezogen auf hansjoachimantweiler.de
Leider klappt es dort mit dem Rebloggen (noch) nicht!
Viel Freude und Inspiration beim Lesen!

Danke

 

Meine Wesensart ist eine lyrische und so antworte ich auf die Wunder und Fragwürdigkeiten des Lebens täglich mit einem Gedicht. Wenn Dich ein Thema bewegt, so freue ich mich es mir zu nennen und im beiderseitigen Wohlwollen kann sich dieses verdichten.
Poesie ist Alchemie. Sie ist ein schöpferischer Akt das Banale zu erhöhen, die Alltäglichkeit transzendierend und geheimes noch unbewußtes Erleben zu entdecken….Lachen

Rechtschreibfehler bitte Ich, Großschreibungen sind gewollt, mit Nachsicht zu bedecken, danke.
Auf ein fröhliches Schaffen,

Joaquim von Herzen

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte von mir selber (Hans Joachim Antweiler) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Celia Fenn – Willkommen im Jahre 2022: Das Jahr der Liebe, der einfachen Freude und der Pforten des Paradieses

Standard

Kinderglück und Lebensfreude
siehe Christ ist im All
Christalle zieren die Krone
denn der König und die Königin
sind die Diener aller

Dank Segen Mut und Freude
Kaspar Hauser von Herzen

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Krone von Elemental Child

Willkommen im Jahre 2022: Das Jahr der Liebe, der einfachen Freude und der Pforten des Paradieses

Erzengel Michael durch Celia Fenn

8. Januar 2022

Geliebte, willkommen im Jahr 2022 der linearen Zeitlinie der Erde. Wir bitten euch, zu erlauben, dass dies das Jahr der Liebe und der Öffnung der Pforten des Paradieses wird.

Es wird ein Jahr sein, in dem nur die Liebe euch erlauben wird, Erfolg zu haben, zu gedeihen und die einfachen Freuden eures Lebens auf Erden zu erfahren.

Da Zeit und Raum hauptsächlich „Illusionen“ der Wahrnehmung sind, lebt ihr natürlich zwischen zwei Zeitlinien und zwei Realitäten. Die alte Energie / alternative Realität mit ihrer linearen Zeitlinie existiert auf den niederen Bewußtseinsebenen, und die spiralförmige Zeitlinie des höheren Bewußtseins existiert auf den höheren Frequenzen. Jede dieser Zeitlinien existiert zwar im selben „Raum“, erzeugt jedoch eine unterschiedliche räumliche Realität. Je nach euren Wahrnehmungen und euren…

Ursprünglichen Post anzeigen 635 weitere Wörter

Der Bezeugte

Standard

 

Der Schüler zeigt lebhaftes
Interesse und arbeitet
angeregt im Unterricht mit

Sein Konzentrationsvermögen
läßt zu wünschen übrig vor dem
Fenster ziehen Gewitterwolken auf

Konzentrieren elektromagnetische
Spannungen und werden sich nun
gleich segensreich klärend entladen

 

Blitz und Donner
Klasslehrer Sonnenschein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weisheit

Standard

 

Stille offenbart
was Geheimnis ward

Wind flüstert dir zu
was öffnend ist im Nu

Feuer flackert dir
was reinigt erneuert

Wasser plätschert dir
was erweicht und klärt

Erde schenkt freigiebig
dir nährend Liebeskraft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außergewöhnlich

Standard

 

Normiertes Leben ist vegitieren
0/15 steriotyp banal langweilig
tot sinnentleert fade und öde

Sonntag morgens um zehn Uhr
klingelt das Telefon und ein
verrücktes Huhn ein Weib fragte

Ob ich am  heute mit Ihr nur eben
kurz in den Wörthsee baden
gehen möge und das im Winter

Januar ich sage zu wenn ich
um vierzehn Uhr denn da wäre
dann gingen wir vor den Augen

Der Neujahrsspaziergänger und
einer Japanischen zusehenden
Familie Sie Bikini ich nackt ins Wasser…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprachrohr

Standard

 

Wenn du sprichst wisse
alles Leben denn das ist
die Luft allen lauschet dir

So du deine Stimme erhebst
sei gewahr das du das Instrumenent
des Seienden wohl klingend stimmst

Sprache mag oft unbekannt je
nach Volk und Land doch sei
gewiss ein lächelnd funkelnd

Auge versteht auf der Großen
Welt jedes Menschenkind wie
wir alle herzerfreut dem Gesang

Gefiederter Geschwister lauschen
und den Wind im Gezweig Sehnsucht
säuseln hören im Meeresrauschen Dank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freund

Standard

HerzPoeten

Als ich begann, mir selbst ein Freund zu sein, fand ich etwas in mir, was ich vorher bei anderen suchte: Liebe, Mitgefühl und Dankbarkeit.

Und erst, als ich diese Dinge für mich empfand, konnte ich sie für das Leben und für andere empfinden.

Ursprünglichen Post anzeigen

Fällen

Standard

 

In manchen Fällen
nein Juristerei
im Falle eines Falles

Wird behauptet wir
seien Gefallene Sünder
seit dem Paradiesapfelspiel

Ich habe heute den Baum
der Lüge und Verwirrung in
meinem Paradies gefällt und im

Garten Eden wachsen Bäume
süßer Träume Erkenntnisfrüchte
reif und schwer uns geschenkt